Zutaten:
Salz (Sel des Alpes), Kaffeebohnen, Ingwer, Kardamom, Chili, Orange, Pfeffer, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Vanille, Muskat Piment, Nelken

Bemerkungen:
Die erste Rösterei stand bis 1894 an der heute renommierten Bahnhofstrasse in Zürich.  Der damalige Inhaber Jean Rau verlegte  die Kaffeerösterei  und Gewürzmühlen Im Jahre 1895 nach Dietikon. 1924 verkaufte er diese an Herrn Paul Suter, welcher gerade aus Sumatra in die Schweiz kam und vor allem im Gewürzhandel tätig war sowie an Herrn Luigi Ferrari, welcher aus dem Tessin Erfahrung im Rösten und Kaffeezubereitung mitbrachte. Renato Ferrari, geb. im Jahre 1929, Sohn von Luigi Ferrari und “Göttibueb“ von Herrn Paul Suter übernahm  die Rösterei und führt Sie bis heute noch. Seit dem Jahr 2001 steht Ihm auch sein Neffe Mike Schärer zur Seite und wird die traditionsreiche Firmengeschichte hoffentlich noch lange weiterführen.
www.mondialprodukte.ch

Allergene Inhaltsstoffe:
KEINE

vegan
Vegan

Anwendung:

Dieses Salz eignet sich vor allem zum „Sous vidieren“. Der Geschmack kann sich dann am besten im Produkt verteilen. Kann aber auch zum normalen würzen gebraucht werden, aber der Effekt ist leider nicht der selbe.
Geflügel, Schwein, Rind, Kalb, Kaninchen